Arbeitszeitmodell: PflegeFlex

Eure Flexibilität zahlt sich doppelt aus!

Wechselnde Einsatzbereiche in allen Einrichtungen der Stiftung und dafür eine zusätzliche Vergütung, um sich finanziell mehr leisten zu können. Klingt für Euch gut? Dann nehmt unser Arbeitszeitmodell PflegeFlex in Anspruch! Das ist Eure Chance, vielseitige Erfahrungen zu sammeln und Euer Know-how auszubauen. Zudem erhaltet Ihr hierfür eine zusätzliche monatliche Vergütung on top auf euer Regelgehalt und habt zusätzlich die Wahl zwischen einem eigenen Firmenwagen, welchen Ihr auch privat nutzen könnt, oder die Inanspruchnahme einer Fahrtkostenpauschale. Erfahrt mehr über PflegeFlex und dessen Vorteile!

Jetzt bewerben  

Das Konzept

Mehr Abwechslung, bitte!

Mit PflegeFlex ist eine Arbeitswoche besonders abwechslungsreich! Als Mitglied des PflegeFlex-Teams, steht Ihr flexibel den Krankenhäusern der Mathias-Stiftung zur Verfügung und seid im Bereich der allgemeinen Pflegestationen aller Fachbereiche im Einsatz. Je nach Fachqualifikation sind für Euch auch Einsätze auf unseren Intensivstationen sowie im OP-Bereich möglich. Immer dort, wo Ihr gebraucht werdet, werdet Ihr eingesetzt und unterstützt bekannte sowie neue Teams im Pflegealltag und tragt dabei einen wichtigen Beitrag dazu bei, Kolleg:innen aufgrund eines nicht besetzten Dienstes nicht „aus dem Frei“ zu holen. PflegeFlex kommt dem Maß an Flexibilität und Abwechslungsreichtum nach, den Ihr für Euch sucht.

Eure Vorteile

Das erhaltet Ihr bei PflegeFlex

Wenn Abwechslungsreichtum ein Plus für Euch ist, hält dieses Konzept viele Vorteile bereit.

Finanziell

On-Top-Vergütung

Ihr erhaltet zu Eurem Gehalt monatlich 750 € brutto (bei Teilzeit anteilig) pauschal dazu.

Mobil

Dienstwagen

... oder Erstattung der Fahrtkosten: So kommt Ihr von Einsatzort zu Einsatzort.

Vielseitig

Erfahrungsschatz

Vielseitige Einblicke erweitern Euren eigenen Horizont und stärken Eure Kompetenz.

Planung

Ausfallsicherheit

Durch Eure flexiblen Einsätze festigt Ihr den Dienstplan für Euch und Eure Kolleg:innen.

Sicher

Einarbeitungsphase

Gemäß Konzept erhaltet Ihr eine Einarbeitung in den Fachabteilungen unserer Krankenhäuser.

Digital

App-Dienstplan

Die Dienstverteilung erfolgt schnell und unkompliziert per App mind. 24 Std. im Voraus.

Interessant?

Jetzt Gesprächstermin vereinbaren

Organisation

Dienstplan per App

Die Zuteilung von Diensten ist denkbar einfach: Sie erfolgt über die Shift Manager App von Tagxter. Die freien Dienste werden am Vortag von Bereichs- bzw. Stationsleitungen in die App gestellt. Im nächsten Schritt können sich alle PflegeFlex-Teammitglieder für Dienste melden.

Voraussetzungen

Euer Profil

Wer kann Teil unseres PflegeFlex-Teams werden?

Alle 3-jährig examinierten Pflegefachkräfte oder OTAs/ATAs, die Spaß daran haben, immer wieder neue Fachabteilungen zu erkunden, um sich selbst und die eigenen Fähigkeiten, Fachkenntnisse und Kompetenzen weiterzuentwickeln.

Jetzt bewerben

Weitere Infos

Häufig gestellte Fragen

Die Dienste für Dienstag bis Freitag werden am jeweiligen Vortag vergeben. Die Zuteilung der Dienste für das Wochenende erfolgen in der Regel am Donnerstag und die Dienstzuteilung für Montag erfolgt am Freitag zuvor.

Das ist grundsätzlich kein Problem. In diesem Fall bespricht die Pflegedirektion gemeinsam mit euch einen möglichen, festen Einsatzort an einem der Standorte innerhalb der Mathias Stiftung – immer abhängig von zu besetzenden offenen Stellen. Allerdings können wir diese nicht immer garantieren - sprecht in diesem Fall einfach mit der Pflegedirektion - gemeinsam finden wir immer eine zufriedenstellende Lösung.

Mitarbeitende mit Vorbeschäftigungszeiten außerhalb des PflegeFlex-Teams können sich auf deren Wunsch für die nächste freie Stelle an ihrem angestammten bzw. vorherigen Arbeitsplatz vormerken lassen, sofern sie nicht direkt verfügbar ist.

Wie oft Dienste gemacht werden, richtet sich danach, ob eine Teil- oder Vollzeitbeschäftigung vorliegt. Die Dienste werden dann anteilig verteilt.

Ja, das ist möglich.

Grundsätzlich können Pflege-Flex-Teammitglieder an allen Krankenhausstandorten der Stiftung eingesetzt werden, jedoch richtet sich der Einsatz nach dem Bedarf, der vor Ort vorherrscht. Daher kann es also auch vorkommen, dass Teammitglieder mal mehr oder mal weniger lange an einem Standort in einem Fachbereich tätig sind.

Wenn Pflege-Flex-Mitglieder – aus welchem Grund auch immer – kurzfristig ausfallen, kümmert sich das Koordinationsteam dann um alles Weitere.

Ja. Die Einarbeitung neuer Mitarbeitenden im PflegeFlex Team erfolgt immer individuell unter Einbezug individueller Vorkenntnisse und Berufserfahrungen entsprechend eines Einarbeitungskonzeptes.

Kontakt

Interesse?

Vielseitigkeit und Abwechslung ist Euer Ding und Ihr seht darin eine Bereicherung für euch und euer fachliches Know-how? Dann kommt ins Team! Bewerbt Euch bei uns oder stellt Eure Fragen direkt an unsere Ansprechperson:

Pflegedienstleiterin

Kerstin Lohmölder

Doch nicht das Richtige?

Vielleicht passt unser Arbeitszeitmodell PflegeVario besser zu den eigenen Vorstellungen.