Stellenbezeichnung

Assistenzarzt (m/w/d) für die Weiterbildung in der Thoraxchirurgie und Lungenunterstützung

Assistenzarzt (m/w/d) für die Weiterbildung in der Thoraxchirurgie und Lungenunterstützung
Ärztlicher Dienst
Vollzeit

Stellenbeschreibung 22IBB00-019

Einrichtung

Klinikum Ibbenbüren

Einstieg zum

ab sofort

Aufgrund von Wachstum suchen wir zur Erweiterung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Klinikum Ibbenbüren in der Klinik für Thoraxchirurgie und Lungenunterstützung einen Oberarzt (w/m/d).

 

Gesundheit im Verbund

Gesundheit, Pflege, Bildung – in allen drei Bereichen sind wir für Menschen da. Als Gesundheitsversorger wachsen wir kontinuierlich und gerade deshalb freuen wir uns über jedes neue Gesicht, welches mithilft, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen in ganz unterschiedlichen Lebensphasen zu steigern. Werden Sie Teil eines starken, regional ansässigen Sicherheitsnetzes, das im Dienste des Menschen steht: Gesundheit im Verbund.

Ihre Aufgaben

Was Sie bei uns machen
  • Sie übernehmen unter fachärztlicher Supervision die Diagnostik, Therapie und Planung des Behandlungsprozesses der uns anvertrauten Patient:innen
  • Sie nehmen an Bereitschafts- und Rufbereitschaftsdiensten teil

Ihr Profil

Was Sie auszeichnet
  • Sie sind in der Ausbildung zum Facharzt (m/w/d) für Thoraxchirurgie oder möchten diese beginnen
  • Auch mit absolvierter Facharztprüfung für Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie oder Herzchirurgie sind Sie bei uns herzlich willkommen
  • Sie legen Wert auf eine gut organisierte Ausbildung, die Ihnen während der geforderten Zeiträume alle Aspekte des Fachgebiets bietet
  • Sie sind darüber hinaus motiviert, Teil eines modernen, leistungsfähigen Teams mit hervorragender Mischung aus erfahrenen und jungen Kollegen zu werden

Unser Angebot

Was wir Ihnen bieten
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe mit langfristiger Entwicklungsperspektive und Gestaltungsmöglichkeiten in einer sehr gut etablierten und überregional bis in das benachbarte Ausland anerkannten Klinik mit einem engagierten Team
  • Flache Hierarchie und eine intensive Betreuung werden im klinischen Alltag gelebt
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Großzügige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • Attraktive Beschäftigungs- und Vergütungsbedingungen nach den AVR-C
  • 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Eine zusätzliche Altersversorgung
  • Dienstradleasing

Zusatzinformationen

Was Sie außerdem wissen müssen

Die Klinik für Thoraxchirurgie und Lungenunterstützung wird von CA Prof. Dr.med. M.Sc. Stefan Fischer geleitet. Herr Prof. Fischer hat seine Ausbildung zum Thoraxchirurgen am Toronto General Hospital in Kanada und seine herzchirurgische Ausbildung an der Medizinischen Hochschule Hannover absolviert. Er verfügt über die volle Weiterbildungsermächtigung für die chirurgische Basisweiterbildung (Common Trunk; 24 Monate) und Thoraxchirurgie (48 Monate).

Auf der abteilungseigenen Station stehen insgesamt 36 Betten zur Verfügung, von denen 6 als Überwachungsbetten (Intermediate-Care) geführt werden. Seit 2014 werden in der Abteilung für Thoraxchirurgie und Lungenunterstützung auch Patienten mit künstlichen Lungensystemen versorgt, wenn z.B. die eigene Lunge aufgrund einer schweren Lungenentzündung oder Verletzung vorübergehend keine ausreichende Funktion mehr aufbringen kann.

Die Klinik ist zertifiziertes „Kompetenzzentrum Thoraxchirurgie“ und „zertifiziertes Lungenkrebszentrum“. In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Pneumologie, Beatmungsmedizin und Thoraxonkologie besteht Zugang zu einem zertifizierten Weaningzentrum im Hause.

Die Abteilung hat die administrative Leitung des ECMO-Zentrums inne, welches in enger und kollegialer Kooperation mit der Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie betrieben wird und zwar für alle Formen des (Herz-)Lungenversagens (24/7) sowie zur intraoperativen Etablierung von technischer und/oder funktioneller Operabilität.

Außerdem wird in der Abteilung schwerpunktmäßig minimalinvasive Thoraxchirurgie, inkl. roboterassistierter Thymus- und Lungenoperationen (DaVinci-System), betrieben.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der funktionellen Lungenchirurgie bei endgradigem Lungenemphysem. Die Abteilung zählt mit ca. 75 bis 100 Eingriffen pro Jahr zu den in Deutschland führenden Einrichtungen.

Standortdetails

Wo Sie arbeiten werden

Klinikum Ibbenbüren
Große Straße 41
49477 Ibbenbüren

05451 / 52-0

Das Klinikum Ibbenbüren ist ein sehr modern ausgestattetes Krankenhaus mit 438 Betten und leistungsstarker Gesundheitsversorger im nördlichen Münsterland zwischen Rheine und Osnabrück. In 14 Kliniken und Instituten finden unsere Patienten eine erstklassige Versorgung mit interdisziplinärem Anspruch vor. Das Klinikum Ibbenbüren ist akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster und Teil der Stiftung Mathias-Spital Rheine.

Jetzt bewerben

Ihr Platz bei uns

Sie haben Interesse? Dann senden Sie uns Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen gerne als Onlinebewerbung zu.

Onlinebewerbung

Mathias-Stiftung Rheine
Zentrale Personalabteilung
Frankenburgstraße 31
48431 Rheine

Bei Fragen

Melden Sie sich gerne
Prof. Dr. med. Stefan Fischer
Chefarzt
Prof. Dr. med. Stefan Fischer
30.11.2022 21:08:52